<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1621132604871265&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

3 Fragen, die Sie sich bei der Entwicklersuche stellen sollten.

Wer den Erfolg bei der Entwicklersuche messen möchte, hat meist eine schwerere Aufgabe, als bei anderen Kandidatengruppen. Schließlich sind die absoluten Erfolgszahlen, wenn es um Interviews, Angebote und tatsächliche Einstellungen geht oft niedriger. Doch genau deshalb kann es wichtig sein, einmal genauer hinzuschauen und herauszufinden, wo diese herkamen. Selbst wenn Sie nicht in ausgefeilte Tools investiert haben, um die Effektivität Ihres Active Sourcings, also Ihrer Suche im Netz oder in Kandidatendatenbanken, zu messen, so gibt es ein paar Dinge, die Sie umsetzen können. Diese drei Fragen sollten Sie sich stellen, um Effektivität und Effizienz Ihrer Sourcing-Strategie zu steigern.

Erforderlich oder wünschenswert: Welche Fähigkeiten sollten Sie beim Rekrutieren von Softwareentwicklern unterscheiden?

Beim Anwerben von Softwareentwicklern ist es wichtig, dass Sie Ihre Erwartungen in der Stellenbeschreibung klar kommunizieren. Zugleich wollen Sie sicherstellen, dass der Inhalt der Stellenbeschreibung den Bewerber nicht abschreckt oder ihn davon abhält, sich zu bewerben. Ihre Stellenausschreibung sollte einen realen Menschen widerspiegeln und keine erträumte Fantasiegestalt eines Multi-Talents.

Wenn Ihre Stellenausschreibungen nicht genügend Klicks bekommen, kann es sich lohnen Ihre erforderlichen und erwünschten Qualifikationen noch einmal kritisch zu überarbeiten. Dabei helfen Ihnen die nachfolgenden Tipps.

Lernen Sie uns kennen - in einem persönlichen Telefongespräch

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern unter 0800 400 42 43 oder unter arbeitgeber@stackoverflow.com zur Verfügung.